Danksagung

Bei unserer Arbeit haben uns zahlreiche Personen unterstützt. Ein ganz großes Dankeschön - in zufälliger Reihenfolge - an:

  • Prof. Dr. Sebastian Lentz vom IfL, der uns von Stunde Null an begleitet hat, für seine ständige Hilfsbereitschaft und vor allem für seine wertvollen Denkanstöße.
  • Prof. Dr. Hans-Gert Gräbe von der Uni Leipzig für die Sensibilisierung im Hinblick auf OpenData und seine Hilfe in technischen Angelegenheiten rund um unsere Website und die Karten.
  • Prof. Dr. Jörg Gertel für seine Begeisterung für unser Anliegen und dafür, dass er uns einen Arbeitsraum zur Verfügung stellte.
  • Katrin Rodegast für das Entwerfen unseres wunderschönen Logos.
  • die VOCER-Familie (und vor allem Carolin Neumann) für den nötigen Anschub unseres Projektes in finanzieller wie ideeller Hinsicht und das fleißige Verbreiten unserer Beiträge auf allen Kanälen
  • Thomas Hallet für seine inhaltlichen Inputs und seine Hilfestellung auch über das Projekt hinaus
  • Marco Maas und Christina Elmer für die grandiosen Tipps zu unseren interaktiven Karten
  • das Team des OK Labs Leipzig, das uns (tatsächlich und im übertragenen Sinn) einen Raum für die Vorstellung unseres Projektes gab und immer wieder tolle Anregungen für weitere Datenprojekte liefert.
  • Silvia Haas vom Projekt „Leipzig weiter denken“ der Stadt Leipzig für ihre Bemühungen, uns mit den notwendigen Daten zur Stadtentwicklung zu versorgen.

Wir danken natürlich auch allen Protagonisten für den Einblick in ihr Leben und den Interviewpartnern für die Zeit und Auskunftsbereitschaft.

Zudem bedanken wir uns bei den Personen und Initiativen, die durch den symbolischen Freikauf eines Leipziger Ortsteils unser Projekt und das Thema OpenData in Leipzig unterstützt haben:

Unterstützer-Karte

Förderer:

Robert-Bosch-Stiftung
VOCER Innovation Medialab
... sowie großen Dank an unsere individuellen Förderer